Livestyle, Genealogie-, Familien- & Ahnenforschung
Livestyle, Genealogie-, Familien- &  Ahnenforschung

Ballbäusschen

Teig:
100 g Butter
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
Etwas Milch (nach Bedarf, dass der Teig sämig ist)
Backen:
Fett zum Ausbacken
Zuckerüberzug:
Zucker auf einem Teller/ in einer Schüssel ausstreuen
Den Teig vorbereiten. Im Kochtopf das Fett zum Kochen bringen. Den Teig in Teilen (nur so viel, dass Platz für die Bällchen ist) mit zwei Esslöffel in das kochende Fett bis der Teig ausgebacken ist. Ist ein Ballbäschchen fertig Tassen muss es leicht angebräunt sein) aus dem Fett holen und gleich auf dem Zuckerteller wälzen, dass der Zucker haften bleibt. Auskühlen lassen.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Letzte Aktualisierung: 15.07.2020 Jana und Klaus-Peter Krüger